WICHTIGE INFORMATIONEN FÜR ELTERN

Hier finden Sie grundlegende Informationen zur Zusammenarbeit, wichtige Elternbriefe, Anträge sowie Informationen zur Elternmitwirkung.

Für eine gute Zusammenarbeit

Das Lehrerkollegium und das OGS-Team der Hermann-Gmeiner-Schule legen großen Wert auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit den Eltern, mit dem Ziel eine umfassende Persönlichkeitsförderung bei den Kindern zu erreichen. Dafür wurden folgende Vereinbarungen verbindlich getroffen.

Zur Schule bringen

Im Regelfall werden die Kinder von ihren Eltern vor dem Schulgebäude verabschiedet. Die Kinder kommen dann ohne ihre Eltern ab 07:45 Uhr über den Haupteinang in das Schulgebäude. Ab 7.30 Uhr wird der Pausenhof beaufsichtigt.


Von der Schule abholen

Eltern, deren Kinder am Offenen Ganztag teilnehmen, holen ihre Kinder um 15.00 Uhr oder um 16.00 Uhr Uhr ab. In begründeten Ausnahmefällen können Eltern ihre Kinder schon vorher in der Gruppe abholen, dies muss jedoch vorher schriftlich angemeldet sein. Mittagessen ist immer Pflicht. Keine Entlasszeit zwischen 14 und 15 Uhr!

VHT-Kinder werden um 13:10 Uhr oder früher nach Hause entlassen.

Nicht-OGS/ Nicht VHT-Kinder werden nach Schulschluss vor dem Schultor in Empfang genommen.


WICHTIG:
Um Gefahrensituationen für die Kinder zu vermeiden, bitten wir Sie ausdrücklich beim bringen oder abholen Ihres Kindes auf dem Parkplatz zu parken/ zu halten.

Schülerunfälle

Unfälle auf dem Schulweg oder in der Schule müssen umgehend den Klassenlehrerinnen gemeldet werden. Spätestens nach drei Tagen muss der ausgefüllte Unfallbogen (über die Lehrerin oder Sekretärin erhältlich) zurückgegeben werden, damit dieser termingerecht an die Unfallkasse NRW weitergeleitet werden kann.


Schulordnung

In den Klassen und OGS-Gruppen werden unsere Regeln für ein friedliches Miteinander regelmäßig besprochen. Wir freuen uns darüber, wenn auch Sie Ihr Kind dabei unterstützen diese Regeln einzuhalten.
Sollte ihr Kind besondere Schwierigkeiten haben, sich an unsere Schulordnung zu halten, werden unsere Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen des Ganztages Kontakt mit Ihnen aufnehmen.
Konflikte unter Kindern, die im schulischen Kontext auftreten, klären unsere Mitarbeitenden während der Schul-/ OGS-/ VHT-Zeit. Kinder können sich mit ihren Ängsten, Sorgen, Beschwerden und Anliegen stets an Ihre Vertrauenspersonen wenden.

Zusammenarbeit und Kommunikationswege

WICHTIG:
Niemals führen Eltern Konfliktgespräche mit anderen Schulkindern.
Sollten Sie Nachfragen haben, melden Sie sich dort, wo das Problem entstanden ist.
Die Fachkraft nimmt sich des Problems an, sucht eine Lösung und ergreift notwendige Maßnahmen.
Die Schulleitung kann bei anhaltenden Problemen hinzugezogen werden.

Bei Problemen am Schulvormittag wird zuerst die Klassenlehrerin informiert.
E-Mails der Klassen- und FachlehrerInnen

Bei größeren Problemen im Nachmittag wird die OGS Leitung Frau Jansen oder die Fachberaterin Frau Wallin informiert.

OGS Leitung: Andrea Jansen
E-Mail: [email protected]
Telefon: 02272-9999377

OGS Fachberatung: Diana Wallin
E-Mail: [email protected]
Telefon: 01573-6707341